Fazit zum virtuellen AZ-Abendvolkslauf 2020


Ein durchweg positives Fazit ziehen die Organisatoren des virtuellen AZ-Abendvolkslaufes 2020. „Mit so hohen Anmeldezahlen haben wir im Vorfeld nicht gerechnet“, sagt Jörg Deumann, Mitglied im Orgateam der virtuellen Laufveranstaltung. Rund 368 Anmeldungen gingen bis zum 30.06.2020 ein, eine Teilnahme am virtuellen Lauf war vom 05. bis 30.06. möglich. Erfreulich ist auch die Tatsache, dass für alle Streckenvarianten Meldungen erfolgten. Am beliebtesten war hier der 5km-Lauf.

 

Auch wenn der Original-Charakter von Uelzens größtem Laufevent in diesem Jahr nicht möglich war und sich gegen einen Nachholtermin im Herbst 2020 entschieden wurde, so wurde zumindest eine Alternative geschaffen, die ein Gemeinschaftsgefühl untereinander erzeugte und auch über die Kreisgrenzen hinaus viele begeisterte Teilnehmer bescherte.

 

Der Wettkampfcharakter stand in diesem Jahr eher im Hintergrund und der virtuelle Lauf wurde zu verschiedenen Gelegenheiten genutzt. Es kamen Rückmeldungen zu (abstandskonformen) Läufen nach der Arbeit mit den Kollegen, Laufeinheiten mit der Mannschaft, Walking-Runden mit den Sportfreunden, Tempoläufe als Formüberprüfung mit Trainingspartnern oder zu einer abendlichen Laufrunde mit dem Hund. Es entstanden viele kreative Alternativen, um den Abendlauf angemessen nachzubilden. Familieninterne Events mit selbstgebastelten Medaillen oder das Ablaufen der Originalstrecke sind hier stellvertretend zu nennen. Auch die Gelegenheit der Bestellung einer individuellen Startnummer wurde vielfach genutzt.

 

Die Ergebnislisten, die auf der Grundlage der Rückmeldungen der Teilnehmer erstellt wurden, sind ab sofort unter https://portal.run-timing.de/441/results einzusehen. Dort besteht auch die Möglichkeit die eigene Urkunde auszudrucken. Bei fehlerhaften Ergebnissen kann sich (unter Angabe des vollen Namens, des Geburtsjahres, der Streckenlänge und der genauen Zeit) an kontakt@az-abendvolkslauf.de gewandt werden, damit eine Korrektur vorgenommen werden kann.

 

Wer es bisher noch nicht geschafft hat sein Bild vom diesjährigen virtuellen Lauf zu schicken, der kann sich noch bis zum 15.07. an oben genannte Adresse wenden und die Eindrücke nachliefern.

 

Das Orgateam des virtuellen Laufes bedankt sich bei allen Teilnehmern! Der Termin für den Abendlauf 2021 ist der 11.06., dann kann sich hoffentlich wieder an der Startlinie getroffen werden.

 


Viele Bilder von Euch - danke, mega toll und klasse!!!




Zwischenfazit zum virtuellen AZ-Abendvolkslauf 2020

 

 

 

„Mit solch einem Ansturm haben wir nicht gerechnet“, resümiert das Orgateam des virtuellen AZ-Abendvolkslaufes 2020 begeistert. Bisher haben sich 241 Teilnehmer/Innen (Stand: 22.06.) unter https://portal.run-timing.de/441/Registration.de registriert und einen Beitrag zum virtuellen Laufevent geleistet. Diese Nachfrage zeigt, dass die Beliebtheit des Abendlaufes auch in Zeiten von Corona ungebrochen ist und dass mit der Entscheidung für ein einmaliges virtuelles Lauferlebnis in 2020 eine gute Alternative in dieser besondere Zeit geschaffen wurde. Anmeldungen und Ergebnisse werden weiterhin bis zum 30.06. entgegen genommen, Impressionen können bis zum 15.07. geliefert werden. Eindrücke vom Lauf, am Start, im Ziel oder beispielsweise beim Anbringen der individuellen Startnummer können an kontakt@az-abendvolkslauf.de gesendet werden.

 

Die Eingabe des individuellen Laufergebnisses erfolgt mit einem Link, der nach der Anmeldung an jede/n Teilnehmer/In verschickt wird. Im Anschluss an die gesamte virtuelle Veranstaltung sind die Ergebnisse dann einzusehen, wie bei einem richtigen Wettkampf.

 

Die bisherigen Bilder und die gesamte Ausschreibung des virtuellen Laufes können auf der Homepage des AZ-Abendlaufes unter https://www.az-abendvolkslauf.de/ eingesehen werden. Weitere Teilnehmer/Innen sind gern gesehen.

 


 

Die Vorbereitungen für einen virtuellen AZ-Abendvolkslauf laufen.

Eine Online-Anmeldung hierfür ab sofort möglich.

 

 

Es hätte alles so schön werden können: Der 35. Abendlauf im Jahr des 750-jährigen Stadtjubiläums. Doch dann kam die Corona-Krise. Der Niedersächsische Leichtathletikverband (NLV) strich alle genehmigten Laufveranstaltungen bis zum 30.06., dazu kam das Verbot für Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 der Niedersächsischen Landesregierung. An eine Durchführung des Abendlaufes am ursprünglich geplanten 12. Juni war nicht mehr zu denken. Das Konzept der größten Uelzener Laufveranstaltung (Freitagabend, nicht in den Schulferien, Event für die ganze Familie) hat sich in den letzten Jahren als beliebtes Event für alle Altersklassen in der Region einen Namen gemacht und wird in Läuferkreisen sehr geschätzt. Das zeigen nicht zuletzt die Teilnehmerzahlen, die in den vergangenen Jahren auf einem konstanten Niveau um die 2000er-Marke geblieben sind.

 

„Eine Verlegung in den Herbst hätte das Konzept der Veranstaltung verändert“, weiß Jörg Deumann, Mitorganisator des Laufes. „Wir wissen zudem nicht, wie die Situation im Herbst sein wird und welche Veranstaltungen dann wieder möglich sind. Außerdem gehören viele unserer Helfer der Risikogruppe an“, fügt Deumann hinzu. All diese Gründe führten letztlich dazu, dass sich das Orgateam schweren Herzens zu einer Absage des Abendlaufes für 2020 durchrang.

 

Komplett verzichtet werden soll auf den Lauf in 2020 aber nicht. So soll es einen virtuellen AZ-Abendlauf geben, der in diesem Jahr eine Alternative zur ursprünglichen Veranstaltung darstellt. Ab sofort können sich alle Laufbegeisterten unter https://portal.run-timing.de/441/Registration.de registrieren und noch bis zum 30.06. kostenlos anmelden. Zur Auswahl stehen die Streckenlängen, die auch normalerweise beim Abendlauf absolviert werden: Kinder und Schüler können über 400m (Jahrgänge 2015 und jünger), 800m (Jahrgänge 2013 + 2014), 1,0 km (Jahrgänge 2011 + 2012) und 2,0 km (Jahrgänge 2007-2010) an den Start gehen, Jugendliche und Erwachsene haben 5,0 km (ab Jahrgang 2010), 10,0 km (ab Jahrgang 2005), Walking und NordicWalking zur Auswahl. Es besteht sogar die Möglichkeit sich eine Startnummer (Kosten: 2,75 €) liefern zu lassen, damit der Lauf mit dem richtigen Wettkampf-Feeling absolviert werden kann. Ab sofort oder/und dem eventuellen Erhalt der individuellen Nummer, können die Laufschuhe geschnürt werden. Es gilt einen Lauf zu absolvieren, der den Umfang der gemeldeten Strecke hat. Dabei kann die Originalstrecke des Abendlaufes absolviert werden, muss es aber nicht. Am Ende kann dann das individuelle Ergebnis hochgeladen werden (Link hierfür steht in der Bestätigungsmail der Anmeldung) und jeder Einzelnen einen Beitrag zum virtuellen Laufevent liefern. Außerdem freut sich das Orgateam über Impressionen der Läufe. Ob von der Strecke, vor dem Start, im Ziel oder an der selbsteingerichteten Getränkestation. Jedes eingesendete Bild, das unter kontakt@az-abendvolkslauf.de gesendet wird, wird in den sozialen Netzwerken und auf der Homepage des Abendlaufes veröffentlicht. Die Allgemeine Zeitung plant ergänzend Bilder zu veröffentlichen.

 

Bei der Erfassung des individuellen Laufergebnisses appelliert das Orgateam des Abendlaufes an die Ehrlichkeit der Läufer/Innen. „Wir wollen keine neuen Weltrekorde sehen“, stellt Jörg Deumann fest, „jeder läuft im Rahmen seiner Möglichkeiten und stellt damit einen tollen Beitrag zu dem virtuellen Event dar.“ Weiterhin sind die vorliegenden Kontakt- und Abstandsregeln einzuhalten. So ist Sport im öffentlichen Raum zur Zeit nur mit zwei Personen oder Personen aus zwei Haushalten möglich. Familien können natürlich gemeinsam an den Start gehen. Zudem haben Sportgruppen in Sportvereinen auf öffentlichen oder privaten Sportanlagen die Möglichkeit unter Einhaltung der Abstandsregeln in kleineren Gruppen zu laufen und das Training durch den virtuellen Abendlauf aufzuwerten.

 

Ergebnisse und Impressionen werden bis zum 15.07.2020 entgegen genommen.

 

Die genaue Ausschreibung und das Vorgehen zum virtuellen AZ-Abendlauf können unter https://www.az-abendvolkslauf.de/ eingesehen werden.

 


Bilder aus dem Jahr 2019

Fotogalerie von Kim Kristin Deumann

 



Gruppenbild vom Helfergrillen - Danke auch an alle, die nicht dabei waren!


 

Bewertet uns unter:

www.laufkalender24.de

www.HDsports.de

 


Am 12. Juni 2020 sollte es wieder soweit sein. Der AZ-Abendvolkslauf sollte in die 35. Auflage gehen.

 

Vom 400 m Schnupperlauf für unsere jüngsten Teilnehmer bis zum Wandern, haben wir wieder alle beliebten Läufe im Angebot.

 

In diesem Jahr wird es eine neue Strecke über 2,0 km geben. Streckenplan ist online.

 

Zu den Streckenübersichten



Neues Angebot beim AZ-Abendvolkslauf!

 

Rewe aus dem Marktcenter Uelzen engagiert sich ein zweites Mal beim Abendvolkslauf in Uelzen. Frisches Obst und Müsliriegel stehen am Tag der Veranstaltung für die vielen Läuferinnen und Läufer bereit. Mehr ...

 

 



Veranstaltungsbericht auf runner´s world zum AZ-Abendvolkslauf 2017 - hier lesen ....


Ein Event für Groß und Klein

mycity Stadtwerke Uelzen, AOK, Autohaus Könecke

und neu dabei Nordzucker

 

Unsere Sponsoren

Mehrere Hauptsponsoren und viele weitere Sponsoren unterstützen jährlich den Volkslauf durch die Hansestadt

mehr erfahren ›

Unsere Vereine

Der Postsportverein und der Turnverein Uelzen sowie maßgeblich der Lauftreff Uelzen sind aktiv.

mehr erfahren ›

Unsere Helfer

Für den Abendlauf steht ein großes Team an Helfern zur Verfügung, ohne die es sonst nicht "läuft".

mehr erfahren ›



Es fehlt etwas auf der Seite? Oder ihr braucht eine Info .. zum Kontakt